Mit dem großen Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 wurde auch unser altes Archiv vernichtet. Wir suchen daher für unser neues Archiv, das seit 1995 aufgebaut wird, ständig nach altem Material aus vergangenen Zeiten. Sollte ein Leser dieser Zeilen Dinge besitzen, die noch unseren alten Namen „Abituria der Oberrealschule Würzburg“ tragen oder aufgrund unserer Farben blau-weiß-grün der Abituria zugeordnet werden können, so bitten wir ihn, mit unserem Archivar Kontakt aufzunehmen.

Gesucht werden alte Fotos, Einladungs- und Postkarten, Schriftstücke (z.B. Mitteilungsblätter vor 1945, alte Kneipzeitungen, selbstverfasste Erinnerungen über das Verbindungsleben) und vieles andere mehr. Ein Ankauf von Archivalien wäre uns natürlich am liebsten, es besteht aber auch die Möglichkeit des Tausches gegen alte und neuere Utensilien anderer (Schüler-) Verbindungen. Wer sich von seinen Stücken nicht trennen möchte, den bitten wir um die Anfertigung von Kopien oder Fotos, deren Kosten selbstverständlich erstattet werden.

Wir sind auch gerne bereit, Informationen aus unserem Archiv auf Anfrage weiterzugeben. Neben Material über unsere Abituria besitzen wir auch eine komplette Sammlung der Jahresberichte des Röntgen-Gymnasiums Würzburg (bzw. der Oberrealschule Würzburg) ab dem Jahr 1901, alte Abitur- und Schülerzeitungen und anderes mehr. Im Privatbesitz des Archivars befindet sich außerdem Literatur über die höheren Schulen in Würzburg sowie Material über die nicht mehr bestehenden Würzburger Schülerverbindungen, welches Interessierten gerne zugänglich gemacht wird.

Kontakt:

Abituria Wirceburgia
Brücknerstr. 5/R
97080 Würzburg

E-Mail: info@abituria.org
Facebook: facebook.com/abituriawirceburgia