Für Verbindungen wie die Abituria ist das Lebensbundprinzip eines der wichtigsten und wertvollsten Bestandteile des Bundeslebens. So umfasst der Verein eine große Bandbreite an Altersgruppen, welche die gleichen Ziele und Ideale verfolgen.

Wer sein Abitur bestanden hat und dauerhaft ins Studium oder Berufsleben eingestiegen ist,  wird zum Alten Herren – er wird „philistriert“.

Wenn man bedenkt, dass die meisten Anfang oder Mitte 20 sind, wenn sie AH werden,
darf man also den Begriff „alt“ nicht zu wörtlich nehmen.

Die Alten Herren verpflichten sich, den Freundschaftsbund ideell und materiell zu unterstützen. Sie finanzieren Veranstaltungen sowie die Miete für unser Verbindungsheim und helfen den Aktiven in der Schule, bei Studium und Beruf.

Auch im kulturellen Bereich ist der AH-Verband sehr aktiv. Mindestens einmal jährlich wird eine selber geplante, oft mehrtägige Kulturfahrt zu attraktiven Zielen in Deutschland oder im benachbarten Ausland organisiert. Daneben werden regelmäßig Führungen durch interessante Sehenswürdigkeiten von Würzburg und der näheren Umgebung sowie kulinarische Veranstaltung angeboten.

Die Anschrift des AH-Verbandes in Würzburg lautet:

Abituria Wirceburgia
Brücknerstr. 5/R
97080 Würzburg

E-Mail: info@abituria.org
Facebook: facebook.com/abituriawirceburgia

Wir freuen uns über Eure Zuschriften!